Wen haben wir denn da?

Nachdem wir gestern die ersten Teilnehmer vorgestellt haben, wollen wir uns heute mal den fleischlichen und nichtfleischlichen Genüssen widmen.

Ein alter Bekannter ist Maurice, unser frischer Franzose … pardon, natürlich Elsässer, der uns mit  fantastischen Flammkuchen, köstlichen Käsespätzle und der einen oder anderen Überraschung erfreuen wird.

Elsassgenuss

Ebenfalls von unseren westlichen Nachbarn inspiriert ist Ulla mit ihren unvergleichlichen Crepes, die sie sowohl für süße Naschmäuler als auch für herzhafte Schmecklecker anbietet.

Crepes

Kräftiger geht es bei den Büglers zu, die sich mit frischem Flammlachs und ihren Wikingerspießen einen Namen gemacht haben.

Flammlachs

Deftig geht es auch im Fegefeuer zu. Hier zaubert unser Wolfgang auf geradezu höllisch-geniale Weise leckerste Würste und Steaks auf den Grill.

Fegefeuer

Und wer nach all diesen köstlichen Leckereien noch Platz für einen Nachtisch hat, sollte sich zu Tanjas Mandelstand begeben, um sich dort den süßen Verlockungen hinzugeben.

Mandelstand

War da noch was? Natürlich, denn wer gut gegessen hat, der sollte auch gut trinken, und hier bieten die Hexenschänke und der Träumende Drache für jeden Geschmack das Richtige an.

Hexenschänke 03Träumender Drache 02Morgen geht es weiter mit den Vorstellungen. Viel Spaß, Euer Team von Ars Draconis

Der Countdown läuft

Eine Woche noch, dann beginnt der Aufbau für den 1. Historischen Handwerkermarkt auf dem Rathausvorplatz in Barmen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Wettervorhersage kann sich immer noch nicht so recht entscheiden, aber wir beobachten das Ganze mit vorsichtigem Optimismus. Drückt einfach mal alle die Daumen.

Und dann wollen wir jetzt einmal das Versprechen einlösen, Euch zu zeigen, wer da alles auf unserem Markt dabei ist, und wir möchten heute mit einigen bekannten Gesichtern vom Mittelalterlichen Märchenmarkt beginnen.

Da wären zunächst einmal unsere Freunde Jana und Alex von Nordic Leatherworks, die uns wieder mit ihren Lederarbeiten und selbst gezogenen Kerzen erfreuen werden. Außerdem werden die beiden wieder das „Alte Fass“ rocken und den werten Chronisten mit dem Einbruch-der-Dunkelheit-Trank verwöhnen.

Nordic-Leatherworks
Auch mit im Boot sind Andrea und Thomas mit ihren handgefertigten Seifen. Hier gibt es übrigens einen Link zur Seifenproduktion – spannend.

Dann ist auch unser Wolfgang wieder dabei. „Steelwolle“ hat es auf dem MMM so gut gefallen, dass er auch auf dem 1. Historischen Handwerkermarkt seinen Edelstahlschmuck präsentieren möchte.

Steelwolle
Und last, but by no means least, werdet Ihr auch Heike und Bernd mit Ihren Likörspezialitäten wieder treffen.

MühlenmetDemnächst geht es weiter, Euer Team von Ars Draconis

Formalien: Check!

Einen herzlichen Dank an die Bezirksvertretung Barmen, die sich in ihrer gestrigen Sitzung einstimmig für die Durchführung des 1. Historischen Handwerkermarktes im Bergischen ausgesprochen hat.

Damit sind jetzt alle formalen Bedingungen erfüllt … schauen wir nun, dass wir bis zum Markt noch ein vernünftiges Wetter auf die Beine gestellt bekommen.

FlyerA5-Handwerkermarkt-PRINT

Bald geht’s los, bald geht’s los …

Vier Wochen sind es jetzt noch, dann öffnet der erste Historische Handwerkermarkt im Bergischen seine Pforten.

Wir sind mitten in den Vorbereitungen, fast täglich kommen neue Anfragen von Händlern herein, die Liste der Dinge, die noch getan werden müssen, wächst stündlich, aber wir sind guter Dinge und freuen uns auf diese neue Veranstaltung.

Wir werden Euch in weiter auf dem Laufenden halten und in nächster Zeit die teilnehmenden Akteure vorstellen.

Liebe Grüße, Euer Team von Ars Draconis

Historischer Handwerkermarkt im Bergischen

Vom 11. bis zum 13. März findet auf dem Johannes-Rau-Platz in Wuppertal-Barmen (vielen auch bekannt als Rathausvorplatz) der erste Historische Handwerkermarkt im Bergischen statt.

Inspiriert durch die jahrhundertealte Handwerkstradition im Bergischen, möchten wir mit dieser Veranstaltung einen Teil unserer bergischen Vergangenheit wieder aufleben lassen und erlebbar machen.

Bewerbungen werden gerne entgegen genommen, aufgrund der Kürze der Zeit bitten wir allerdings um schnellstmögliche Meldung.

Liebe Grüße, Euer Team von Ars Draconis